Samstag, 23. April 2011

Petition mitzeichnen - jetzt wird's eng!

Die Uni Augsburg rechnet mit 1500 Erstsemestern im Sommer, das sind dreimal mehr StudienanfängerInnen im Vergleich zu „normalen“ Jahren. Wenn ihr auch den Versprechungen unserer Politik nicht mehr Glauben schenken wollt und für gerechte Ausbildungs- und Studienbedingungen für den doppelten Abiturjahrgang in Bayern seid, dann ist die folgende Petition genau das Richtige für euch.

Mit der Petition wird die unverzügliche Schaffung der im Koalitionsvertrag vereinbarten 10.000 Studienplätze und langfristig den nachhaltigen und bedarfsgerechten Ausbau von Studienplätzen gefordert. Statt Zugangsbeschränkungen und finanziellen Hürden muss ein freier und kostenloser Zugang zu Bildung die Hochschullandschaft bestimmen. Darüber hinaus müssen die finanziellen Mittel für die Hochschulen aufgestockt werden, um eine qualitativ hochwertige Bildung zu sichern und die notwendige Infrastruktur wie Hochschulgebäude zu garantieren.

Die Petition kann hier mitgezeichnet werden.