Mittwoch, 5. Mai 2010

Wichtiges Orgaplenum am Donnerstag den 06.05.

Morgen (den 6. Mai) stehen im Plenum wichtige Dinge an:

Wir besprechen die Vorbereitung und den Ablauf der Demo am internationalen Bildungsstreiktag, dem 9. Juni!


Jetzt könen wir wieder richtig was bewegen! Besonders wenn in NRW nach der Wahl die Studiengebühren gekippt werden.
Hier ein Artikel aus München dazu: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/153/510274/text/

Außerdem wird der Gesamtbayerische Forderungskatalog, der ebenfalls am 9.Juni veröffentlicht wird, abschließend begutachtet.

Dann bis morgen 18 Uhr vor dem Phil.-Büro!!

6 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

In München finden Gespräche über die Senkung statt.
"Was die Gebühren angeht, gibt es an den Hochschulen Kommissionen, die die Studienbeiträge bewerten - und am Ende auch die Frage diskutieren, ob die Hochschulen mit weniger auskommen könnten. An der FH
beispielsweise ist eine Senkung in zwei Stufen von derzeit 465 Euro auf 395 Euro im Gespräch." Der ganze Artikel: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/153/510274/text/8/)

Anonym hat gesagt…

Wiener Studenten stürmen Rektorat und Audimax:
http://derstandard.at/1271376365565/Neuer-Protest-Studierende-verlassen-Audimax

Anonym hat gesagt…

hey habt ihr immer noch nichts zu tun?

linkes Pack!

ihr widert mich an!!!

Anonym hat gesagt…

Hat sich da schon wieder ein LHG'ler verirrt? Nein Quatsch, Schluss mit der Polemik und Spass beiseite...

Lest euch lieber mal das hier durch:
http://www.sueddeutsche.de/politik/966/511078/text/er

Anonym hat gesagt…

17. Mai Gegengipfel in Berlin

(...)Mit dem Gegengipfel „Schluss mit dem Schavansinn“ soll ein inhaltlicher Gegenpol zum Bolognagipfel gesetzt werden und eine ernsthafte Diskussion stattfinden, bei der Berliner Studierende Alternativen aufzeigen und erarbeiten wollen. "Zusammen mit verschiedenen ExpertInnen und Studierenden wollen wir die Ergebnisse der Bologna-Konferenz analysieren und diskutieren." erklärt Max Manzey. Auch er betont, "dass endlich Schluss sein muss mit dem Schavansinn."

An der HU ist für den 17. Mai ein „Dies Academicus“ vom Akademischen Senat beschlossen worden – die Lehrveranstaltungen fallen aus oder müssen nicht besucht werden. Stattdessen soll allen Studierenden ermöglicht werden, sich die Übertragung anzusehen und an dem Gegengipfel teilzunehmen.(...)

Artikel:
http://www.extremnews.com/nachrichten/politik/a50212fab9bc81b


Mobivideo:
http://www.youtube.com/watch?v=Q5FZRtipeh8&feature=player_embedded#!

Anonym hat gesagt…

Link zum Gegengipfel:
http://gegengipfel.blogspot.com/

Kommentar veröffentlichen