Sonntag, 2. Mai 2010

Fertigstellung des Gesamtbayrischen Forderungskatalog bis zum 16.05.

Um eine Übergabe des Gesambayrischen Forderungskatalog am 09.06. zu ermöglichen,
arbeiten alle bayrischen Universitäten bis zum 16.05. am Online-Wiki des Katalogs.

siehe: http://unserebildung.de/wiki/Inhaltliches/bayerischer_Forderungskatalog

Wir treffen uns:
morgen (Montag, den 03.05.) um 19 Uhr vor dem Phil.-Büro
um über die aktuelle Version zu diskutieren und zu verbessern.

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Leute, in der Uni Augsburg wird das Seminar: "Von Bologna bis Bologna?! – Eine Kultur- und Sozialgeschichte der Universität" angeboten.

Dozentin ist Frau Schweiger-Wilhelm, Zeit: Montag 10:45-12:15

Geeinigt haben wir uns darauf, dass wir in besonderem Maße die Auswirkungne des Bologna-Prozesses auf das studentische Leben und ihre
Einstellung behandeln.

Allerdings hat sich bei der ersten Sitzung letzte Woche herausgestellt, dass es bis jetzt nur zwei TeilnehmerInnen gibt, deswegen nochmal Werbung auf diesem Weg.

Wer hat Lust noch mitzumachen und evt. dem Seminar noch zu einem regulären Seminar-Status zu verhelfen?

Wenn nicht noch genügend Leute zusammenkommen, treffen wir uns ein paar mal flexibel in Frau Schweiger-Wilhelms Büro zum Lesen und Diskutieren.

Wer also Lust hat schreibt bitte an:
margaretha.schweiger-wilhelm@phil.uni-augsburg.de

Anonym hat gesagt…

(...)Sollte nämlich die SPD nach der Wahl das Sagen haben, sollen in Nordrhein-Westfalen die umstrittenen Studiengebühren fallen.

"Wenn das passiert, ist hier die Hölle los", verspricht Malte Pennekamp, Politikstudent in München und als Sprecher der Landes-Asten-Konferenz so etwas wie Bayerns oberster studentischer Repräsentant.

Dann, so hoffen die Studenten, wächst der Druck auf den bayerischen Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch (FDP) und seine kompromisslose Haltung pro Gebühren, weil Bayern zu den letzten Bundesländern gehörte, die noch Gebühren verlangten(...)


Quelle: "Ein heißer Sommer"
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/153/510274/text/

Kommentar veröffentlichen