Freitag, 5. Februar 2010

Einladung zur Diskussionsveranstaltung nach der Besetzung

Der Hörsaal ist nicht mehr besetzt, der Januar ist vorbei. Wir haben unsere Forderungen an die Universitätsleitung übergeben und Freiraum eingeräumt, um sich mit den Problemen an der Universität auseinanderzusetzen und sich für bessere Bildung einzusetzen.

Nun laden wir am 11. Februar die Universitätsleitung, alle Interessierten und auch die Presse ein, zurück im Hörsaal 1 über den Fahrplan nach der Besetzung, die Erfüllung der Forderungen und die weiteren Pläne der Unileitung zu diskutieren.

Donnerstag, 11.2. 19:00 im Hörsaal 1: Diskussionsveranstaltung mit der Unileitung nach der Besetzung

4 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Gibt es jetzt auch als Facebook Gruppe und zwar findet ihr die unter:
"Diskussionsveranstaltung nach dem Bildungsstreik"

Anonym hat gesagt…

Hi ihr, hab noch mal nen Song von Pinguin gegen Bildungsblockaden gefunden. Man kann ihn hier downloaden:
http://www.pbm-records.de/media.htm

Anonym hat gesagt…

Am Freitag, dem Tag der Zeugnisverteilung, finden in mehreren bayerischen Städten Schülerdemonstrationen statt. Eine der Forderungen: Wahlfreiheit zwischen G8 und G9.

Mehr Infos: http://q11-streik.bildungszukunft.de/

Anonym hat gesagt…

Es haben bereits 30 000 Leute die Petition gegen die Kürzungen beim Studentenwerk unterschrieben:
http://StudierenInBayern.de

Kommentar veröffentlichen