Samstag, 23. Januar 2010

Dokumentationsreihe

Derzeit entsteht eine Dokumentationsreihe über den Augsburger Bildungsstreik.



Einzusehen und weiterzuentwickeln ist diese in der Pfladergasse 1 (Hartmann/Hoffmann) bei telefonischer Ankündigung (0821/5089346) oder spontan auf gut Glück

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

60.000 Studenten kommen von der Uni in die Armut

Sie sind hochqualifiziert, motiviert, flexibel – und dennoch arbeitslos. Hochschulabsolventen hatten es im Jahr 2009 schwer auf dem Jobmarkt. Die Arbeitslosigkeit unter Akademikern stieg überproportional stark an. Die "Generation Praktikum" traf die Wirtschaftskrise am stärksten(...)

Weiterlesen:
http://www.welt.de/politik/deutschland/article5932427/60-000-Studenten-kommen-von-der-Uni-in-die-Armut.html

Bella hat gesagt…

Binsenweisheiten aus dem Hause Springer! Sehr interessant!
Wieviel Verarmte wären der kapitalistisch-nationalistischen Hetzpresse eigentlich recht?

Kommentar veröffentlichen