Mittwoch, 9. Dezember 2009

Anwesenheitspflicht im Fach Geschichte an der Uni morgen ausgesetzt

Heute erreichte uns folgende Nachricht von Prof. Dr. Popp:

[A]ls Sprecherin des Faches Geschichte darf ich Ihnen mitteilen, dass ich auf der heutigen Gesamthistorikersitzung den anwesenden VertreterInnen der Fachschaft bereits den Beschluss des Faches mitgeteilt habe, eine durch Teilnahme am Bildungstreik verursachte Abwesenheit in den Lehrveranstaltungen des Faches Geschichte am 10.12.2009 werde nicht als Fehlzeit gerechnet.
(Hervorhebungen durch uns)

Wir bedanken uns herzlich für die Solidarität und laden selbstverständlich nochmal dazu ein, am morgigen Donnerstag um 14 Uhr am Königsplatz mit uns zusammen für bessere Bildung auf die Straße zu gehen!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen