Freitag, 27. November 2009

Zusammenfassung: 27.11. 16:00

Tagesordnung

  1. Open Mic
  2. Aktuelles
  3. Berichte aus den AGs
  4. Außenwirkung
  5. Podiumsdiskussion
  6. Sonstiges

Tagesordnungspunkt 1: Open mic

heute keine Beiträge

Tagesordnungspunkt 2: Aktuelles

  • Dringlichkeitsanträge im Landtag im Bayrischen Landtag, einer davon eher schwammig, zwei präzisere.
  • Anträge werden der Neutralität wegen (vgl.) auch auf die Homepage gestellt
  • Treffen mit RCDS sehr konstruktiv
  • Treffen mit Wiater am Mittwoch, morgens. Bisher keine Stellungnahme zum Forderungskatalog, da das Dokument nicht geöffnet werden konnte. In Zukunft wird alles als PDF-Datei weitergeben, bzgl. Forderungen wurde auf die Homepage verwiesen

Tagesordnungspunkt 3: Berichte aus den AGs

  • Mobilisierung:

    • Banneraktion letzte Nacht erfolgreich
    • Banner an der Naturwissenschaftlichen Teilbibliothek sehr lebensgefährlich daher entfernt
    • Auch selbständig aufgehängte Plakate und Banner sicher aufhängen!
    • Protestchor: erste Probe am 30.11.09 mit umgedichteten Lieder von Tübingen
    • Shoppingnight: Schilder mit Sprüchen umhängen und Leute anbetteln
    • Aufforderung wieder mehr an der Uni zu mobilisieren
    • Adventskalender (katholisch-theoligische Fakultät) vor der alten Cafete nutzen
    • Liste mit Aktionen erstellen wo sich jeder eintragen kann, der Lust hat mitzumachen
    • Mehr Infostände über den Campus verteilen
    • Eigene Mobilisierung durch Wochenendgestaltung fördern, neue Kräfte sammeln


  • Presse: Bandeinladungen auf Homepage? Kritische Stimmen aus dem Plenum, besser privat über elektronische Kommunikationsmedien (twitter, sudivz,…) - Antrag, es zu veröffentlichen, einstimmig abgelehnt

Tagesordnungspunkt 4: Außenwirkung

  • Aktionsliste mit unqualifizierten Beiträgen als Angriffsfläche - unqualifizierte BEiträge fern halten
  • WG-Flair eher unvorteilhaft, schafft Schwierigkeiten für Außenstehende, hineinzukommen
  • Attraktivität steigern durch massenwirksame Aktionen wie die Podiumsdiskussion
  • Kurze Vorstellung unsererseits vor größeren Veranstaltung
  • Wöchentliche E-Mail an Fr. Lutz als Plattform für Diskussionen in den Kursen

Tagesordnungspunkt 5: Podiumsdiskussion

  • CSU/FDP einladen, Beziehungen sind vorhanden
  • viel Vorlauf notwendig für Planung und Einladung

Tagesordnungspunkt 6: Sonstiges

  • Strukturierung:

    • evtl. kurze Veranstaltungen in der Mittagspause
    • Plena um 16.00 Uhr wirksamer → Antrag auf Testverfahren Anfang nächster Woche
    • Am Wochenende: Mittags Treffen und in Arbeitsgruppen einzuteilen, Plenum nach Ringvorlesung (ca. 19.00)

  • Nächste Woche Demozug durch Uni
  • Kritik: (von RCDS u.a.) Sammlung bei Orga-AG und Tom
  • Briefkasten am Infopoint anbringen für Kritik von allen Studenten
  • Heute Abend Film: Gegendarstellung (zur Hochschulveränderung) ASTA FU Berlin

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen