Mittwoch, 18. November 2009

Zusammenfassung: Plenumssitzung 18.11, 18.00Uhr

  1. Es wird beschlossen, ab Donnerstag die Uni-Leitung mit einem offiziellen Protokoll aufzusuchen, um unsere Forderungen friedlich darzustellen.
  2. Dem studentischen Konvent soll entgegengekommen werden, nicht zuletzt da er uns allen durch die Bereitstellung eines Busses zur Uni Schillstraße entgegengekommen ist.
  3. Studenten sollen nicht namentlich genannt werden, vielmehr soll eine eigene Ordnung aufgestellt werden. Dadurch sollte die Universitätsleitung etwas davon abgebracht werden, von der Hausordnung Gebrauch zu machen.
  4. Streikbrechern wird prinzipiell entgegengekommen.
  5. Die Delegation in der Konventssitzung bekommt Verstärkung.
  6. Es wird festgehalten, dass wir unseren Hörsaal besetzen, weil es Probleme gibt und um sich mit anderen Universitäten zu solidarisieren.
  7. Einzelinitiative: Mit einer Druckmaschine von Unterstützern werden Flyer ausgedruckt. Weiterhin besteht das Angebot, Flyer, die an Gymnasien verteilt werden können, dort zu verteilen.
  8. Es wird abgestimmt, ob eine AG Organisation zur Erstellung von Protokollen und zur Koordinationsarbeit geschaffen werden soll. Dazu gehören würden eine offizielle Telefonnummer und ein ständig anwesender Ansprechpartner zur Behandlung organisatorischer Fragen.
  9. Der Programmablauf für das Wochenende wird von einer eigenen Arbeitsgruppe organisiert.
  10. An FOS und BOS wird ebenfalls Werbung für unseren Streik gemacht werden.
  11. In unserem Blog werden die Kontaktmöglichkeiten verbessert, um mehr Studenten Zugang zur Kommunikation mit uns zu ermöglichen.
  12. Mehr Studenten sollen mobilisiert werden - die Sport-Studenten etwa haben noch nicht besonders viel von uns mitbekommen.
  13. Am Donnerstag wird zweimal das Plenum einberufen - einmal um 08:00 Uhr und einmal um 18:00.
  14. Bis dahin wird noch mehr Werbung in Mensa etc. gemacht, um zusätzliche Unterstützer anzuwerben.
  15. Weiterhin wird, zusammen mit Freiburg und Würzburg, ein Livestream ins Internet aus den Plenarsitzungen eingerichtet.
  16. Die AG Presse verliest Solidaritätsbekundungen, nette Wünsche und weitere E-Mails, die uns erreicht haben.
  17. Die AG Schule hat Flyer für die Demo am Freitag fertiggestellt. Einige Studenten werden am Donnerstag beim Verteilen an Schulen und in der Stadt helfen.

10 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Was ihr da macht ist super! Bitte nicht aufhören!!! Ich weiß, dass ihr alle sehr müde seid, aber bitte achtet auf Rechtschreibfehler und Kommasetzung. Macht keinen guten Eindruck! Ansonsten weiter so!

Lotte hat gesagt…

Ich finde es auch super, was ihr alles auf die Beine stellt! Daumen hoch!

Stern hat gesagt…

Wow heute echt was geschafft!
Weiter so.
Morgen wieder am Start!

diemama hat gesagt…

Wenn ihr morgen mit eurem Plenum startet, denkt an den Kaffee, der am Frechdachs für euch ab halb 9 bereit steht! Kleiner Spaziergang, frische Luft, Kaffee holen, weiter gehts!

Anonym hat gesagt…

Ich finde es auch klasse und wurde nach kurzem Besuch schon infiziert.

Jedoch ist es wirklich sehr schade, dass eine Forderung, die im Zusammenhang mit Bildung steht, von dermaßen schlechter Rechtschreibung überschattet wird! Dann lasst es eben ein paar Mal Korrektur lesen, ehe es voreilig online gestellt wird... wir können das doch besser!

Florian hat gesagt…

Hi,

ich kümmer mich gleich um die Rechtschreibung. Das Germanistik-Studium mag teuer sein, aber irgendwas bringts bestimmt auch :)

Gruß,

Flo

Miriam hat gesagt…

Nächster Versuch, einen Kommentar abzugeben: Was ist im Protokoll mit dem Bericht aus der AG Info (Bologna)? Habe euch die Zusammenfassung geschickt.

Anonym hat gesagt…

Morgen um 10:00 Uhr findet im Phil-Büro die wöchentliche Sitzung des StuRa Phil-Soz statt. Wäre schön wenn jemand vorbeischauen würde!

Anonym hat gesagt…

An der FH ist bisher nichts angekommen! Bitte ändern!!

Anonym hat gesagt…

Was ist mit dem Bayern Kolleg?

Kommentar veröffentlichen