Mittwoch, 25. November 2009

Einladung: Wilde Bühne (Kabarett-Abend)

Für heute Abend haben sich mehrere Künstler angekündigt, die uns mit einem Kabarett-Programm ("Wilde Bühne") nicht nur unterhalten sondern auch politische Anregungen liefern wollen.

Der Programmname ist angelehnt an die im Berlin der 20er Jahre tatsächlich existierende "Wilde Bühne", in der Bert Brecht seinen ersten (und einzigen) gesanglichen Auftritt hatte. Die beinhaltete Sozialkritik aus der Zeit der Weimarer Republik ist auch noch auf heutige gesellschaftliche Verhältnisse (Wirtschaft, Soziales, etc) anwendbar.

Die Künstler nennen sich selbst "Die Ausführenden":

Isabell Münsch und Franz Schlecht (Gesang), Geoffrey Abbott (Piano), Michael Friedrich (Konzeption und Moderation), evtl. Kai Fischer (Saxophon)

Die Veranstaltung findet heute im besetzten Hörsaal gegen 21 Uhr statt.

1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

schön wars

Kommentar veröffentlichen